MyOwnMusic

Unerbittlich Eigen

Unerbittlich Eigen
Herzlich Willkommen

im Klangreich Unerbittlich Eigen -er Musiken.

Von Hause aus der elektronischen Musik verbunden, wildere ich quer durch alle Genres,
um Form- und Klangvielfalt in meine Songs zu verquirlen. Zwischen anstrengend und einfältig gestalten sich meine wilden elektronischen Mixe aus Pop, Jazz, Klassik, Experimental, Ethno und allem, was mir in die Ohren gerät.

Mehr zu meiner Person und meinen Gedanken und Haltungen findet Ihr in den Blogs
- über mich


PROJEKTE: Schattenjaeger
ein Gemeinschaftswerk von 32elements
und meiner Wenigkeit...spannende Sache das.

SORRY FREUNDE: eine längere Auszeit aus persönlichen Gründen hat mich gehindert, Euren Songs wie bisher zu belauschen,sie zu kommentieren und mich für Eure Kommentare und Feed-Backs zu bedanken. Leider sind alle Mails vor März diesen Jahres verschwunden...ich bitte um Nachsicht, dass ich erst mal meinen Account hier etwas aufräume. Euer Ralf


Single: Journey to Rigel


Journey to Rigel

Es wird wärmer....Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen und zum Rigel zu reisen.

Einmal meditative Soundscape Allüren und zum anderen die Methode Groove ist Trumpf.
01.
11:31 Min
02.
Brew My Raw
Fusion - May 2013
19:44 Min

Single: Winters End


Winters End

Mir ist es zu kalt....
01.
3:48 Min
02.
4:44 Min

Album: UE - aktuelle Single -


UE - aktuelle Single -

Ab nun - obenauf - wie zu jener Zeit, als meine zarten Finger von zerbrechenden Mittelsternen verletzt wurden und ich mir den "Puck" für den Plattenteller zu Weihnachten wünschte...
da gab es Vinyl SIngles mit´A und B Seiten...
und wenn man Glück hatte, war die B-Seite hörbar...
...und ab und zu gab's "Hase Cäsar" mit neuen A-Seiten...
und nun UE mit A und B Seite...
die B Seite...kommt vor der C Seite und D Seite...
01.
3:28 Min
02.
3:57 Min

Album: Destroyer


Destroyer

1. Captain Michel Flow stranded auf einer einsamen Insel
irgendwo zwischen Sumatra und Nirgendwo...ganz
alleine...und findet dort einen Berg voller Juwelen - offenbar
ein vergessener Piratenschatz.
2.der zweite Teil der Story, in dem der gute Captain die
Leichen der an den Strand seiner einsamen Insel gespülten
Schiffs-Kameraden beerdigt...
01.
4:07 Min
02.
3:46 Min
03.
3:44 Min
04.
2:10 Min
05.
13:01 Min
06.
4:12 Min

Album: Melting Slant


Melting Slant

Cover Art: Willi Geselle
Musik: UE

Im Prinzip alles Easy Listening - wie ich es noch von früher kenne - mit Fragmenten aller möglichen elektronische Genres durchwirkt, teils experiementell angelegt, teils aus jazzigen free-räumen entlehnt, immer schräg am mainstream vorbei, aber ab und zu kräftig dort eingetunkt...
01.
4:19 Min
02.
3:01 Min
03.
Empfehlung am 21.05.2010
He says ssss
Fusion - May 2010
3:58 Min
04.
Empfehlung am 01.06.2009
4:16 Min
06.
3:40 Min
07.
8:00 Min
08.
3:15 Min
09.
4:05 Min
10.
Flow you luck
Mood Music - October 2010
3:16 Min
11.
4:02 Min

Single: Kat Chew


Kat Chew

Im November 2008 ist mein Musik-PC gecrasht und wer das kennt, der weiß, dass damit trotz Sicherung ein Datenverlust einhergeht.
So sind mir aus meinem 17 minütigen Werk etliche Sounds und Loops etc. abhanden gekommen. Da mich der Groove jedoch
so fasziniert hat, habe ich mich an eine kreative Rekonstruktion gewagt.

Die Story dahinter, die ich in Abrissen bei den jeweiligen Parts in die Info schreibe, dreht sich um Drogen und schräge Musik - ein Thema, über das sicher auch mancher Momler ein Lied zu singen weiß, und sei es mit der Trauer um einige viel zu früh verstorbene Vorbilder.

Wer absurdes, schräges und ungewohntes zu geniessen weiß, findet hier vielleicht was passendes. Lasst es mich wissen und bis dahin: viel Vergnügen.
01.
4:48 Min
02.
Empfehlung am 01.09.2009
4:11 Min
03.
2:56 Min

Album: Wash That Beat


Wash That Beat

Cover Art: Willi Geselle
Musik: UE

Tüftel-Fusion-Patchwork Album mit viel experimentellem Charakter, bei dem ich die Grenzen elektronischer Verbiegungen auslote, um Songs zu brechen und mit den zusammengefegten Splittern wieder auf die Genre-Klischees aufzuspringen...also eher das anstrengende Zeug, bei dem auf nichts Verlass ist, außer eben darauf.
01.
Wadi Morgana
Lounge - March 2008
3:20 Min
02.
(A) I've seen you
Fusion - October 2008
5:52 Min
03.
Serious Cheese
Avantgarde - August 2009
4:33 Min
05.
5:28 Min
06.
3:23 Min
07.
Picassos Brain
Fusion - April 2010
2:11 Min
08.
Smilesize
Instrumental Rock - December 2009
4:20 Min
09.
3:44 Min
10.
6:53 Min
11.
3:03 Min

Album: Fading Innovation


Fading Innovation

Zwischenablage für die neuen Tracks, bevor ich das Album konzipiere...
01.
Empfehlung am 02.01.2011
Musik zur Oelpest
Soundtracks - September 2010
2:32 Min
02.
4:10 Min

Album: The B-Side


The B-Side

The Be-Side

Unerbittlich E. dem Easy Listening geschuldet...

Neben aller Wortspielerei
( der Titel mag in intentionaler Übersetzung durch "die B Seite" oder "Daneben" gleichermaßen einleuchten)
meine Reduzierung auf einfache Formen in ebenso klanglicher Direktheit.

Manchmal waren auf B-Seiten wirklich die besser ins Ohr gehenden Song.
Für mich bedeuten B-Seiten Musik jenseits aller Erwartungen.
01.
Autumn Chill Mood
Lounge - October 2008
5:06 Min
02.
5:42 Min
03.
Risetides
Mood Music - October 2009
3:12 Min
04.
Blow me up
Lounge - November 2009
2:59 Min

Album: Polyphänia Gagosynthia


Polyphänia Gagosynthia

Der unter Verwendung von Stimmsamples von Hermann Voges von mir erdachte und immer wieder variierte
Gagosynth
(mein Dank an Hermann für die Verwendungsfreigabe)
entfaltet sich hier in verschiedenen musikalischen Kontexten in unterschiedlichen Funktionen.

Polyphänie wird genannt, wenn sich ein Gen auf mehrere Merkmale auswirkt.

Album: UE...und Freunde


UE...und Freunde

Herzlichen Dank an meine Freunde bei MOM, die mir ihre Sounds, Songs, Vocals oder Klänge zur Verfügung gestellt haben, um sie auf meine Art zu bearbeiten.

Dieses Album ist all den Songs gewidmet, die sich hier etwas sperrig Collabos nennen...

Es war eine Freude diesen Inspirationen zu folgen un d ich hoffe, es wird Euch eine Freude zu lauschen...

...lasst es mich wissen und seid bedankt.
01.
7:44 Min
04.
5:10 Min
08.
4:05 Min
09.
4:42 Min
10.
4:41 Min
11.
5:22 Min
12.
4:00 Min

Album: F


F

F –
…die nächste Story…

Floyd begegnet dem Gott Zeus und gerät mit seinem Weltbild ins Wanken…
Dabei spielen ein Bernhardiner und ein korrupter Bankdirektor eine wesentliche Rolle.
Aber auch Götter haben hin und wieder ihre Probleme.
01.
Floyd´s Auftrag
Soundtracks - November 2007
3:18 Min
02.
Zeus
Electro Crossover - November 2007
8:37 Min
03.
4:22 Min
04.
Der Tod
Soundtracks - February 2008
3:32 Min

Projekte: Songs, an denen ich mitgewirkt habe...


Aufrufe 169770 mal aufgerufen
Hörzeit 5819:34:28 Stunden angehört    Klicks 674925 mal angehört


Account melden