woodfeast

woodfeast


Keine Schublade.
Inspiration durch: Astra, Sepultura, Kraftwerk, Massive Attack, Metallica, Pantera, VNV Nation, Pink Floyd, Genesis, Yes, Bobby McFerrin, Bach, Andreas Vollenweider, Yello, Dead Hawks, Leftfield, Pink Floyd ...


Album: Zone 3

Zone 3

Zone 3
Das Didgeridoo außerhalb des Wellness- und Esoterikgedudels!
Die Stücke kommen ohne Gesang aus. Sie geben Stimmungen in Form von Melodien und treibenden Rhythmen wieder. Zugunsten des Flows wird auf komplizierte Strukturen verzichtet.

Das Hauptinstrument ist das Didgeridoo, welches massiv durch Synthesizer und Gitarren unterstützt wird. Der Rhythmus bewegt sich immer im tanzbaren Bereich während sich der Sound zwischen Pop/ Rock/ EBM bewegt. Die Musik wurde inspiriert durch Kraftwerk, Yello, Die Krupps, Anthony Rother etc. Sie wird gelegentlich mit einer Prise fetter Heavy Gitarren gewürzt.

Das Album ist eine Zusammenstellung von Musikstücken, die ich schon vorher hier veröffentlicht habe. Sie sind alle 2013 entstanden und gehören somit klanglich und vom Arrangement her zusammen. Deshalb das Ganze als Zusammenstellung, ganz traditionell, in einem Album.
01.
4:22 Min
02.
Zone 3
Indie-Pop - Juli 2016
4:07 Min
03.
Sysnomy
Instrumental - Juli 2016
4:27 Min
04.
ZYclon
Indie-Rock - Juli 2016
5:23 Min
05.
5:52 Min
06.
Vision
Pop-Rock - März 2016
4:56 Min
07.
Nostromo
Pop-Rock - Juli 2016
4:11 Min
08.
Grid
Alternative Rock - Juli 2016
5:01 Min
09.
4:18 Min

Weitere Songs

01.
4:33 Min
02.
Mordred
Crossover - Februar 2014
5:34 Min
03.
Kayah
Synthie Pop - Dezember 2015
7:02 Min
04.
Goooood
Rock - Dezember 2016
4:51 Min
05.
Move
Chillout - Dezember 2016
5:36 Min
06.
Earth
World - Januar 2017
5:25 Min
07.
Sonnenzeit
Pop-Rock - März 2017
4:34 Min
08.
Circle One
Pop-Rock - Mai 2017
4:18 Min
Aufrufe 3004 mal aufgerufen
Hörzeit 11:06:15 Stunden angehört    Klicks 9621 mal angehört


Account melden