Über uns



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

1.1 Die music support group GmbH ermöglicht den Zugang und die Nutzung von MyOwnMusic auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB); sie regeln das Verhältnis zwischen der music support group GmbH als Betreiber von MyOwnMusic und dem sich registrierenden Nutzer, aber auch das Verhältnis der Nutzer untereinander.

1.2 Die AGB gelten für sämtliche Inhalte, Funktionen und sonstige Dienste, welche MyOwnMusic für den Nutzer zur Verfügung stellt.

1.3 Die Nutzung bestimmter Inhalte, Funktionen und Dienste innerhalb von MyOwnMusic, die das Akzeptieren von Zusatzbedingungen oder eine gesonderte Zustimmung voraussetzen, kann auf ausgesuchte Nutzer und/oder Nutzergruppen beschränkt sein. Nutzer, die für MyOwnMusic durch eine Statusänderung in „Musik-Redakteur“ oder "Teamler" gesonderte ehrenamtliche Aufgaben übernehmen, sind darüber hinaus dazu verpflichtet, die damit erworbenen Rechte nur im Sinne ihrer Aufgabe zu verwenden und nicht zu missbrauchen. Nutzer mit gesondertem Status sind angehalten, den Ruf und das öffentliche Bild von MyOwnMusic nicht zu schädigen.


2. An- und Abmeldung

Um MyOwnMusic eingeschränkt nutzen zu können, bedarf es einer Registrierung. Diese Registrierung ist kostenlos. Zusätzliche Inhalte, Funktionen und Dienste können durch eine Clubmitgliedschaft (siehe Punkt 3.3) freigeschaltet werden.

2.1 Die Registrierung für MyOwnMusic startet mit einem Registrierungsformular. Der Nutzer versichert gegenüber MyOwnMusic, dass alle seine Daten, insbesondere die personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Alter, Bankdaten) vollständig und richtig sind. MyOwnMusic behält sich vor, diese ohne Angabe von Gründen anhand entsprechender Dokumente zu prüfen. Der Nutzer verpflichtet sich, MyOwnMusic auf Verlangen diese Nachweise in Form von Kopien amtlicher Dokumente vorzulegen.
Der Nutzer ist bei der Wahl seines Nutzernamens frei, sofern dieser nicht durch ein Markenzeichen oder Copyright geschützt ist oder anstößige Aussagen beinhaltet. Ebenso untersagt ist es, einen Account mit fremden oder sonst unzutreffenden Angaben anzumelden.

2.2 Mit dem erfolgreichen Abschluss der Registrierung und dem Akzeptieren dieser AGB kommt der Vertrag über die Nutzung von MyOwnMusic zwischen dem Nutzer und MyOwnMusic zustande. Der Nutzer hat sofort die Möglichkeit, MyOwnMusic über den Login-Bereich zu nutzen; hierzu ist der Nutzername und das vom Nutzer bestimmte Passwort einzugeben. MyOwnMusic wird den Zugang der mit der Anmeldung übermittelten Daten unverzüglich per E-Mail an die vom Nutzer bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse bestätigen. Vollständig abgeschlossen ist die Registrierung erst dann, wenn der Nutzer diese mit Hilfe des ihm zugesandten Bestätigungscodes bestätigt. Bis zur Eingabe diese Bestätigungscodes ist MyOwnMusic nur stark eingeschränkt nutzbar.

2.3 Es besteht kein Rechtsanspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages. MyOwnMusic kann eine Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen; in diesem Fall wird MyOwnMusic die durch den Nutzer mit dem Registrierungsformular übermittelten Daten unverzüglich löschen.

2.4 Der Nutzer wie auch MyOwnMusic kann jederzeit den Nutzungsvertrag ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung irgendwelcher Fristen kündigen. Für eine solche Kündigung genügt es, dass der Nutzer einen formloses Antrag über die Supportfunktion von MyOwnMusic stellt. MyOwnMusic kündigt den Vertrag mit der Löschung des Accounts.

2.5 Mit der Vertragskündigung eines Nutzers wird der Account des Nutzers und alle personenbezogenen Daten des Nutzers dauerhaft gelöscht. Dies bezieht sich auch auf die vom Nutzer bereitgestellten Musikwerke sowie auf persönlich versandte Nachrichten (Intramails), jedoch nicht auf Text-Beiträge, die der Nutzer vor der Löschung über MyOwnMusic öffentlich zugänglich gemacht hat (z.B. im Forum oder bei Bewertungen).


3. Vertragsgegenstand

3.1 Die music support group GmbH betreibt ein Musikportal, dass Musikschaffenden die Möglichkeit bietet ihre Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und dieses bewerten zu lassen. Dafür stellt MyOwnMusic Profile zum Einstellen von Daten und Inhalten (z.B. Musikwerke, Texte, Bilder, Grafiken) bereit. Desweiteren bietet MyOwnMusic seinen Nutzern unverbindlich die Möglichkeit zur internen Kommunikation in Form von Bewertungen der eingestellten Musikwerke, Foren, Blogs/Ticker, Chats, Gästebüchern sowie einem internen Nachrichtensystem. Da die Speicherkapazität der Server von MyOwnMusic begrenzt sind, besteht kein spezifischer Anspruch auf eine bestimmte Menge an Speicherplatz oder eine bestimmte Zahl an Werken, die pro Nutzer gespeichert werden können.
Nähere Angaben zu den einzelnen Funktionen von MyOwnMusic sind auf den jeweiligen Funktionsseiten beschrieben.

3.2 MyOwnMusic erklärt sich bereit, das vom Nutzer hochgeladene Material zu veröffentlichen und durch die MyOwnMusic-Community bewerten zu lassen. Der Nutzer behält alle Rechte an seinem Material. MyOwnMusic erhält lediglich das Recht, für die Dauer dieser Vereinbarung das Material auf dem MyOwnMusic-Server zu den vom Nutzer individuell einstellbaren Bedingungen (Song-Vertriebsoptionen) bereitzustellen. MyOwnMusic ist berechtigt, alle von den Nutzern bereitgestellten Songs über das Webradio "MOM.FM" zu streamen. Über die Freigabe für die Partner-Radios entscheiden die Nutzer gesondert selbst.

3.3 Für erweiterte Dienste und Dienstleistungen sowie erweitertem Speicherplatz auf dem MyOwnMusic-Server, welche der Nutzer beantragen kann, wird ein monatlicher Beitrag erhoben (Clubmitgliedschaft). Der Beitrag wird mit den üblichen banktechnischen Gegebenheiten monatlich vom Konto des Nutzers eingezogen bzw. vom Nutzer überwiesen. MyOwnMusic bietet als Erleichterung auf dem Account des Nutzers hierfür eine entsprechenden Auflistung an. Hierin kann der Nutzer frei die von ihm gewünschten Monate für die Clubmitgliedschaft des laufenden Kalenderjahres wählen.
Für die dafür benötigten Nutzer-Daten gelten die hier aufgeführten Datenschutzbestimmungen.

(1) Der monatliche Beitrag hierfür beträgt derzeit 3,00 Euro und wird spätestens zum ersten des Monats fällig.

(2) Bei ordentlicher Kündigung durch den Nutzer oder MyOwnMusic, erhält der Nutzer die Beiträge für überzahlte Monate zurückerstattet, nicht jedoch für den laufenden Monat. Bei fristloser Kündung oder ordentlicher Kündigung eines sanktionierten Accounts werden die Beiträge für überzahlte Monate als Aufwandsentschädigung einbehalten.

(3) Gibt der Nutzer falsche oder nicht zu verwendende Bankdaten zur Erlangung der Clubmitgliedschaft an bzw. kommt die Bank-Anforderung der Buchhaltung des Betreibers als nicht erledigbar an MyOwnMusic zurück, trägt der Nutzer die dadurch entstehenden Kosten in vollem Umfang.

3.4 MyOwnMusic ist bestrebt seine verwendeten Dienste und Funktionen kontinuierlich weiterzuentwickeln. In diesem Zusammenhang kann es bisweilen auch erforderlich sein, Funktionen und Dienste innerhalb von MyOwnMusic temporär zu beschränken.


4. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie die Clubmitgliedschaft voll nutzen können. Bei Zahlungen via Paypal ist dies sofort nach erfolgreicher Zahlung der Fall. Bei Zahlungen per Banküberweisung wird die Clubmitgliedschaft innerhalb von 2-3 Tagen nach Überweisung aktiviert.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Sonic Media - Ein Geschäftsbereich der music support group GmbH, Hauptstr. 31, 53604 Bad Honnef, Telefon: 02224-988260, Telefax: 02224-9882679, Email: info@myownmusic.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief,Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen die anteiligen Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Anteilige Zahlungen bedeutet, dass in Anspruch genommene Dienstleistungen zeitlich anteilig von der Rückzahlungssumme abgezogen werden.
Die Frist beginnt frühestens nach Erhalt dieser Belehrung.

Das Widerrufsformular kann hier heruntergeladen werden.

5. Nutzerpflichten

5.1 Das bei der Registrierung gewählte Passwort ist vertraulich zu behandeln und darf Dritten nicht mitgeteilt werden. Auch Mitarbeiter von MyOwnMusic werden den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen. Es ist Nutzern untersagt, Dritten die Nutzung von MyOwnMusic mit fremden Daten zu ermöglichen. Nutzer sind verpflichtet, MyOwnMusic umgehend darüber zu informieren, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass ein Dritter Kenntnis von Zugangsdaten hat und/oder einen Account missbraucht.

5.2 Für sämtliche Inhalte, die Nutzer über MyOwnMusic zugänglich machen oder verbreiten (Musikwerke, Bilder und Texte auf Profilen, in Blogs/Tickern, im Forum sowie im Chat), sind diese auch verantwortlich. Es obliegt dem Nutzer, sicherzustellen, dass die jeweiligen Inhalte nicht gegen geltende Gesetze verstoßen, insbesondere keine strafbaren (z.B. beleidigende, verleumdende, pornographische, gewaltverherrlichende oder rassistische) Inhalte aufweisen und keine Rechte Dritter verletzen. Die Werke dürfen weiterhin nicht gegen die geltenden Jugendschutzbestimmungen verstoßen. Es ist ohne ausdrückliche Genehmigung von MyOwnMusic nicht erlaubt, Download- oder Preview-Links auf die eigene Homepage oder in anderen Foren etc. umzuleiten. Des Weiteren verpflichtet sich der Nutzer, die guten Sitten zu beachten und den Frieden in der Community zu wahren, insbesondere keine Beleidgungen oder ehrabschneidende Behauptungen über andere Nutzer zu verbreiten.

Der Nutzer versichert, dass alle unter seinem Account veröffentlichten Werke weder ganz noch teilweise mit Rechten Dritter, insbesondere Urheber- oder Leistungsschutzrechten, sowie Verwertungsrechten belastet sind. Dies gilt vor allem bei Verwendung von Samples (betrifft auch Samples aus Film, Fernsehen und Hörspielen), Loops und anderen vorgefertigten Musikteilen, bei denen keine eindeutige, rechtliche und frei verfügbare Freigabe zu verzeichnen ist bzw. nicht festgestellt werden kann. Die veröffentlichten Musikstücke müssen entweder Eigenkompositionen sein, oder der Nutzer muss über die Einwilligung des/der Rechteinhaber(s) über die Nutzung der Werke im Sinne dieser Bestimmungen verfügen. Der Nutzer verpflichtet sich, dies auf Nachfrage von MyOwnMusic entsprechend nachzuweisen. In jedem Fall müssen alle Rechteansprüche in der Song-Information vermerkt werden.

Der Nutzer versichert weiterhin, dass es sich bei den auf MyOwnMusic veröffentlichten Werken um vertragsfreie Werke handelt, die insbesondere keinem Künstler-, Verlags-, Bandübernahme- oder Verwertungsvertrag unterliegen. Für Vertragswerke, die eine Erlaubnis zur Portal-Veröffentlichung enthalten, gilt dies nicht, sofern der Nutzer eine schriftliche Genehmigung seiner Vertragspartner vorweisen kann.

Desweiteren dürfen die Werke oder Teile davon bei keiner Verwertungsgesellschaft wie der GEMA gemeldet sein, dies gilt auch für die Beteiligung von Dritten wie z.B. Musikern oder Textern.

5.3 Die über MyOwnMusic zugänglichen Inhalte dürfen – mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle – nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden. Insbesondere eine kommerzielle Nutzung der auf MyOwnMusic eingestellten Inhalte ist untersagt.

5.4 MyOwnMusic hält ein System zur Meldung von Regelverstößen bereit. Forenbeiträge, Bilder, Musikwerke und Inhalte auf den Profilen können jeweils über ein Textformular gemeldet werden. MyOwnMusic beschäftigt Mitarbeiter, die sich um die schnellst mögliche Bearbeitung dieser Meldungen kümmern werden. Im Sinne eines reibungslosen Ablaufes sind alle Nutzer angehalten, diese Meldefunktionen zu nutzen, wenn ihnen ein Regelverstoß auffallen sollte. MyOwnMusic wird diese Meldungen vertraulich behandeln.

5.5 Es ist nicht gestattet, Maßnahmen auszuführen, die geeignet sind, die Charts von MyOwnMusic in ungerechter Weise zu manipulieren. Dazu gehört insbesondere das Bewerten von Songs, an denen der bewertende Nutzer selbst mitgewirkt hat, und das Bewerten eigener Songs durch evtl. erlaubte Zweit-Accounts (siehe 2.1).


6. Störungen und Sanktionen

6.1 Störende Eingriffe in den Betrieb von MyOwnMusic sind untersagt, insbesondere solche Maßnahmen, die zu einer übermäßigen Belastung von MyOwnMusic (z.B. Störung des Friedens, massenhaftes Versenden von Benachrichtigungen oder Nachrichten [SPAM]), elektronische Angriffe durch Hacking-Versuche, d.h. Versuche, die Mechanismen von MyOwnMusic zu manipulieren, oder zu einer unzumutbaren Belästigung anderer Nutzer führen können.

6.2 Bei Nichteinhaltung dieser AGB wird MyOwnMusic Sanktionen gemäß nachfolgender Ziffer 5.3 gegen einen Nutzer verhängen, wenn und soweit sich seitens MyOwnMusic konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass ein Nutzer gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder die guten Sitten verstößt. MyOwnMusic dazu berechtigt, vertragsverletzende Inhalte unverzüglich und ohne Vorankündigung von MyOwnMusic zu entfernen.

6.3 Je nach Art und Umfang des Verstoßes kann MyOwnMusic folgende Sanktionsmaßnahmen gegen Nutzer ergreifen:
- Verwarnung,
- Teilweises und vollständiges Löschen von Inhalten,
- Beschränkung der Nutzung von Diensten und Funktionen von MyOwnMusic,
- temporäre Sperrung eines Nutzers,
- Kündigung des Nutzungsvertrages, d.h. Löschung des Accounts.

6.4 Einem gesperrten Nutzer ist es verboten, sich erneut zu registrieren.


7. Haftungsfreistellung durch den Nutzer

Sofern MyOwnMusic von Dritten in Anspruch genommen wird, weil vom Nutzer eingestellte Werke nicht den in 4.2 genannten rechtlichen Voraussetzungen für eine Veröffentlichung auf MyOwnMusic entsprechen, insbesondere weil die Veröffentlichung fremde Urheberrechte verletzt oder das Werk bei einer Verwertungsgesellschaft gemeldet ist, verpflichtet sich der Nutzer, MyOwnMusic von sämtlichen daraus resultierenden Kosten, insbesondere Schadensersatzleistungen, GEMA- und GVL-Forderungen und den Kosten der Rechtsverteidigung freizustellen. Der Nutzer ist verpflichtet, MyOwnMusic für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche von MyOwnMusic gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt.
Die vorgenannten Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.


8. Beschränkte Haftung durch MyOwnMusic

MyOwnMusic haftet insbesondere nicht für Schäden, die auf falschen Angaben von Nutzern bei der Anmeldung oder in sonstiger Weise gründen.

Der Betreiber haftet auch nicht für technisch begründete Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle, sowie technisch bedingten Datenverlust und übernimmt keine Garantie für den ununterbrochenen ordnungsgemäßen Betrieb oder die ununterbrochene Erreichbarkeit und Nutzbarkeit des Services.

MyOwnMusic übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von auf MyOwnMusic öffentlich zugänglichen und/oder vom Nutzer veröffentlichten Daten.

MyOwnMusic haftet auch nicht für den Missbrauch von unbefugt erlangten personenbezogenen Daten (z.B. durch unbefugten Zugriff auf die Datenbank durch unbefugte Dritte) oder für den Missbrauch personenbezogener Daten, die die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben.

Die Verlinkung mit anderen Webseiten erfolgt unter Vorbehalt, da deren Inhalt durch Dritte bestimmt wird und nicht innerhalb unseres Einflussbereiches liegt. Die dort getroffenen Aussagen liegen in der Verantwortung der jeweiligen Autoren. MyOwnMusic distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Webseiten, für deren Inhalt MyOwnMusic nicht verantwortlich ist. Eine Haftung für die Inhalte wird ausdrücklich abgelehnt. Die verlinkten Seiten werden von uns in unregelmäßigen Abständen geprüft, sollten Unstimmigkeiten auftreten werden die Links wieder von unseren Seiten entfernt.

MyOwnMusic ist berechtigt aber nicht verpflichtet, die Daten des Nutzers auf Richtigkeit sowie die veröffentlichten Werke auf die Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen zu überprüfen und gegebenenfalls, wenn nötig, zu löschen oder für den öffentlichen Zugriff zu sperren.

Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist MyOwnMusic als Diensteanbieter nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sollte MyOwnMusic allerdings Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung eines Nutzers oder einer Information innerhalb von MyOwnMusic erlangen, werden die Informationen unverzüglich entfernt oder wird der Zugang zu diesen gesperrt.


9. Datenschutz

9.1 Der Nutzer bestimmt selbst, ob und in welchem Umfang er persönliche Daten und Inhalte in das angelegte Profil einträgt. Nutzer können jederzeit uneingeschränkt Einstellungen an ihren persönlichen Daten vornehmen.

9.2 Es ist Nutzern untersagt, über MyOwnMusic erlangte Kontaktinformationen anderer Nutzer ohne deren Zustimmung an Dritte weiterzugeben.

9.3 MyOwnMusic verpflichtet sich, nicht über MyOwnMusic erlangte Kontaktinformationen der Nutzer ohne deren Zustimmung an Dritte weiterzugeben.


10. Streitschlichtung

Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Online-Plattform der Europäischen Kommission (OS-Plattform) für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

11. Sonstiges: Künftige Änderungen und Schlussbestimmungen

11.1 MyOwnMusic behält sich vor, Bestimmungen dieser AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Diese Änderungen müssen vom Nutzer gesondert akzeptiert werden.

11.2 Auf die vorliegenden AGB und die vertragliche Beziehung zwischen MyOwnMusic und dem Nutzer findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Diese Rechtswahl gilt gegenüber Verbrauchern jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.


 Zurück