soundtrackmusic.org

soundtrackmusic.org


Ich stelle meine Werke schon seit 2010 gratis zum Download ins Internet. Anfangs waren das jedoch noch keine Soundtracks, sondern nur elektronische Musik, wie zum Beispiel Trance oder Dance. Seit dem Jahr 2013 ist nun aber auch orchestrale Musik dabei. Produziert wird die Musik hauptsächlich am Computer mit einem virtuellen Orchester. Dazu muss ich jedoch sagen, dass ich kein klassischer Musiker bin. Ich kann also kein Instrument spielen und keine Musiknoten lesen. Ich habe mir dieses Wissen über die Jahre selbst aneignet und versuche das Niveau stetig zu steigern. Erwartet hier also noch keine hochprofessionelle Hollywood-Produktion von mir.


Single: Into Space

Into Space

Es ist nicht schwer anhand des Titels darauf zu schliessen, dass es in diesem Stück um den Weltraum geht. Dementsprechend habe ich hierbei einen ordentlichen Satz an Synthesizern verwendet, die sich mit den klassischen Instrumenten vermischen und so einen Mix zwischen Alt und Neu bilden. Die elektronischen Klänge wurden dabei eher dezent mit dem Orchester verwoben. Wer also an dieser Stelle einen puren Synth-Track erwartet wird wohl enttäuscht werden. Ohne Zweifel ist auch dieses Stück wieder im Epicgenre angesiedelt und wartet mit einem eigenständigen Thema auf, welches während des Stückes immer mal wieder in verschiedenen Variationen gespielt wird.
01.
Empfehlung am 25.08.2017
5:50 Min

Single: Child of Nature

Child of Nature

Dieses Stück habe ich für meine Schwester geschrieben. Es soll zurückerinnern an die Kindheit und an unsere Naturverbundenheit in dieser Zeit. Vom Genre her ist es dem Epic/Fantasy Bereich zuzuordnen. "Child of Nature" ist ein durchwegs orchestrales Stück, welches sich speziell durch den Einsatz einer Solovioline und durch Uilleann Pipes auszeichnet. Daher kann man auch sagen, dass die Musik durchaus einen leichten nordischen Touch hat.
01.
4:31 Min

Album: Periculum

Periculum

Periculum original Soundtrack.
01.
3:10 Min

Single: Two Enemies

Two Enemies

"Two Enemies" ist wieder im Epic/Action Bereich angesiedelt. Dem entsprechend wieder mit einem grossen Orchester mit Chor und ein paar ethnischen Instrumenten. Auf Holzbläser und Synthesizer habe ich in diesem Stück verzichtet. Der Track hat eine Spieldauer von über fünfeinhalb Minuten und symbolisiert, wie bereits erwähnt, das erstmalige Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Feinde/Mächte, bevor es zum finalen Kampf kommt.
01.
Two Enemies
Orchestral - Dezember 2015
5:46 Min

Single: Journey from darkness

Journey from darkness

"Journey from darkness" ist eines meiner längsten und aufwendigsten Stücke, die ich bisher gemacht habe. Es ist in sieben 8- bis 16-taktige Themen aufgeteilt, die aneinander gereiht eine Reise durch die verschiedenen Welten dieser Themen erzählen.

Ich hoffe das Stück gefällt euch. Das Stück steht wie immer zu eurer freien Verwendung. Eine namentliche Erwähnung von mir, bei der Nutzung/Verwendung dieses Stuckes würde mich natürlich wie immer sehr freuen.
01.
5:28 Min

Single: The new generation

The new generation

Ein neuer kleiner Soundtrack von mir, welcher diesmal ein bisschen an ein Superhelden-Intro erinnert. Ich hoffe das Stück gefällt euch. Das Stück steht wie immer zu eurer freien Verwendung. Eine namentliche Erwähnung von mir, bei der Nutzung/Verwendung dieses Stuckes würde mich natürlich wie immer sehr freuen.

---------------------------------------------
A new Soundtrack, this time inspired by the chimes of Nordic music. I hope you like it.

The piece, as always, can be used freely as you wish. Although a mention of my name in conjunction with the piece would be appreciated.
01.
1:32 Min

Single: Nordic climes

Nordic climes

Ein weiterer Soundtrack von mir, welcher diesmal an die nordische Musik angelehnt ist. Ich hoffe das Stück gefällt euch. Das Stück steht wie immer zu eurer freien Verwendung. Eine namentliche Erwähnung von mir, bei der Nutzung/Verwendung dieses Stuckes würde mich natürlich wie immer sehr freuen.

---------------------------------------------
A new Soundtrack, this time inspired by the chimes of Nordic music. I hope you like it.

The piece, as always, can be used freely as you wish. Although a mention of my name in conjunction with the piece would be appreciated.
01.
Nordic climes
Orchestral - August 2014
3:41 Min

Weitere Songs

Aufrufe 7130 mal aufgerufen
Hörzeit 163:29:41 Stunden angehört    Klicks 14813 mal angehört


Account melden