MyOwnMusic

housetone

housetone
Was gibt es schon groß zu schreiben? Jeder liebt Musik und ich eben auch. Ich mache Mucke, würde mich aber selbst nicht als Vollblutmusiker bezeichnen, sondern eher als jemanden der gerne Noten spielt und zusieht, dass diese im Ohr nicht zu sehr schmerzen. Ich nehme das Ganze auch nicht sooo sehr ernst und verbissen. Also kann ich auch mit schlechten Bewertungen ganz gut leben, ohne einer mittleren Sinnkrise über mein Schaffen zu erliegen.

Ich bin aus tiefstem Herzen Elektroniker, mit allen Arten und Abarten. Nicht, dass ich nichts Anderes hören würde, eher im Gegenteil, aber ich bleibe einfach immer wieder bei synthetischen Klängen hängen.

So, genug! Viel Spaß beim Lauschen.


Album: Abilala & The Torty Chiefs


Abilala & The Torty Chiefs

Meine Sachen mit etwas mehr akustischem Anteil und Vocals.
01.
3:45 Min
02.
3:22 Min
03.
3:47 Min
04.
5:10 Min
05.
4:37 Min
06.
Empfehlung am 04.06.2010
Grab A Star
Chillout - June 2010
5:29 Min
07.
3:35 Min
08.
No Fear
Indie Pop - February 2012
3:56 Min

Album: Flic Flac


Flic Flac

Hier befinden sich die nicht ganz ernst zu nehmenden Songs, mit einem gewissen Spassfaktor und Humor.
01.
Empfehlung am 28.07.2012
3:38 Min
02.
Empfehlung am 28.07.2012
3:24 Min
03.
4:26 Min

Album: Vier Lé Fance


Vier Lé Fance

Die rein elektronischen Tracks.
01.
Lord Fresh
Instrumental Rock - December 2014
4:23 Min
02.
Contis
House - May 2013
3:58 Min
03.
Schwongl
Reggae & Ska - October 2014
5:10 Min
04.
4:08 Min
05.
3:54 Min
06.
AF Smell
House - June 2012
5:18 Min
07.
Prolaps I
Electro - March 2013
3:58 Min
08.
4:18 Min
09.
4:02 Min
10.
3:22 Min
11.
4:13 Min
12.
Klangflitze
Electro - July 2017
4:26 Min

Album: Duschper


Duschper

Duschper = pfäzisch für dunkel/düster
01.
Pede
Electro - May 2012
4:10 Min
02.
Stay
The Dark Side - October 2011
4:28 Min
03.
Redundance
Electronica / IDM - February 2013
4:02 Min
04.
Downstairs
The Dark Side - October 2011
3:12 Min
05.
Tigerprawns
Minimal - April 2008
4:43 Min
06.
Psychofucker
House - November 2010
3:28 Min

Album: Puls Fufzich


Puls Fufzich

Das chillige Zeugs
01.
Stetzo-A-Klüm
Electro - January 2009
3:55 Min
02.
Delay Lama
Ambient - September 2007
3:43 Min
03.
Max
Electronic Classics - September 2007
3:30 Min
04.
4:45 Min
05.
crude moment
Electro - September 2008
5:51 Min
06.
Mobotix
Chillout - September 2009
4:51 Min
07.
Probably
Lounge - September 2009
5:14 Min
08.
Do It
Electro - October 2010
4:05 Min
09.
Into The Deep
Lounge - July 2009
4:43 Min
10.
Lapdub
Electro - November 2008
5:51 Min
11.
Sommerherbst
Experimental - August 2010
5:48 Min
12.
The One
Chillout - December 2008
4:22 Min

Album: Tripp Trapp


Tripp Trapp

Die mittelalten Tracks.
01.
3:44 Min
02.
Sag Schon Ja
Lounge - October 2004
5:40 Min
03.
restyle
Electro - September 2005
3:52 Min
04.
5:18 Min
05.
Poisened
Electro - October 2004
4:02 Min
06.
Ex
Lounge - January 2005
4:50 Min
07.
Ach!
Electro - January 2005
3:06 Min
08.
3:17 Min

Album: Tip Top


Tip Top

Meine ganzen alten Dinger
01.
4:16 Min
02.
3:45 Min
03.
Didgeridope Dub
Chillout - October 2004
3:48 Min
04.
Spot
Lounge - July 2007
4:11 Min
05.
4 AM
Electro - May 2006
3:30 Min
06.
No Stomp
International Pop - December 2007
4:04 Min
07.
4:16 Min
08.
The Standing
Electro - July 2007
2:58 Min
09.
Newstyle
Electro - August 2006
3:10 Min

Weitere Songs


01.
Q_Fell
Lounge - July 2006
4:57 Min
02.
Cheezy Tones
Electro - October 2010
4:34 Min
03.
5:08 Min
04.
Graz
House - August 2010
3:17 Min
Aufrufe 93640 mal aufgerufen
Hörzeit 2544:27:36 Stunden angehört    Klicks 332271 mal angehört


Account melden