MyOwnMusic

Die Biomechanik

Die Biomechanik
Die Biomechanik –
Dr. Dan und Glöckchen laden ein zu einer Reise…
… eine Reise in die düstere Gedankenwelt gequälter Seelen. Hinter jedem Album verbirgt sich die frei interpretierte Geschichte einer oder mehrerer Gestalten der Vergangenheit – berühmte Literaten, Philosophen, Künstler und Freigeister – feinfühlige, empfindsame oder aufbrausende Menschen, die uns viel an ihren Gefühlen und ihrem Innenleben teilhaben ließen. Nach gründlichen Recherchen versetzen wir uns in ihre Gedanken und Gefühle und lassen daraus zunächst kunstvolle Texte entstehen, die dann durch die Vertonung zu musikalischen Bildern werden. Der Hörer soll so in die Handlung hineingezogen werden, sich von der Einheit aus Geschichte und Musik entführen lassen und in eine Welt aus Gefühlen, Bedrohung und Schicksalsschlägen eintauchen.

So entstehen stilistisch abwechslungsreiche Alben die sich hauptsächlich irgendwo zwischen klassischem Gothic, Dark Wave, düsterem Electro und Psychedelic bewegen. Besonders wichtig ist uns hierbei die handgemachte Musik auf sphärischen oder effektvollen Synthesizern, Keyboards, E-Gitarren und Flöten, die wir bewusst ohne die Verwendung von Samplern in unserem Studio produzieren.

Alle, die sich für Kunst und Kultur interessieren, sich gerne einfach einmal hinsetzen um einer CD zu lauschen, die sich geistig öffnen und sich von der Musik in eine andere Welt geleiten lassen wollen, haben nun die Möglichkeit die komplexe Erzählweise der Alben „Confessions (from the deep)“ und „1816 – a psychedelic darkwave opera“ auf sich wirken zu lassen. Schließt die Augen, lasst euch mitreißen und erweckt vor euren geistigen Augen vergangene Gestalten zu neuem Leben.
Die Vergangenheit wird neu erwachen, mit der Gegenwart verschmelzen und allen Schmerz und Schrecken fühlbar machen, die nicht neu und auch nicht alt unvergänglich sich durch alle Zeiten ziehen.


Album: 1816 - a psychedelic darkwave opera


1816 - a psychedelic darkwave opera

Dieses Album ist eine freie, künstlerische Interpretation der Ereignisse, die sich zwischen April und Juni des Jahres 1816 um eine kleine Dichtergruppe in der Villa Diodati am Genfer See zugetragen haben. Es stellt eine musikalisch bebilderte Reise durch den gewitterdurchtobten verdorbenen Sommer und die Seelen der Protagonisten dar, die Jahre später alle ein schreckliches Schicksal ereilte.
Lord Byron, der während dieser Zeit mit seinem Leibarzt Dr. Polidori in der Schweiz im Exil lebte, empfing Mary Godwin, Percy Shelley und Claire Clairmont zu alptraumgeschwängerten Nächten.
Aus einem Wettstreit im Geistergeschichtenschreiben gingen so zwei Schreckgestalten hervor, die noch immer in der Fantasie der Menschen weiterleben: Der Vampir und Frankensteins Monster.
Weitere Hörproben findet ihr auf unserer Homepage.
01.
3:16 Min
02.
Diodati
Dark Wave & New Wave - November 2011
5:03 Min

Album: Confessions (from the deep)


Confessions (from the deep)

Dieses Album ist eine freie, künstlerische Interpretation des Lebens Thomas De Quincey's, einem großen Schriftsteller und Philosophen des 19. Jahrhunderts. Angefangen mit seinem Abschied von der Schule über seine Armutszeit in London und die tragische Liebe zu einer Prostituierten zeigt dieses Album die düstere verworrene Gedankenwelt des Protagonisten, seine schrecklichen Kindheitserinnerungen, die schleichende Opiumabhängigkeit, von der er sich nie ganz befreien konnte, und die Träume, die daraus entstanden.
Weitere Hörproben findet ihr auf unserer Homepage.
01.
4:22 Min
02.
4:33 Min

Album: Through the realm of eternal darkness


Through the realm of eternal darkness

Dieses Album entführt euch in unbekannte Tiefen unter der Erde, durch enge Gänge und riesige Hallen, über gefährliche Abgründe und glitzernde Seen, immer tiefer hinab, immer weiter entfernt von der Zivilisation.
Niemals wird die Sonne erblicken, was dort verborgen liegt. Und in dieser völligen Dunkelheit fällt der Strahl einer Lampe auf die wunderlichsten Kunstwerke, die die Natur vor Äonen zu schaffen begann.
Gefahrvoll und lang ist unsere Reise und manchmal müssen wir sehr vorsichtig sein, um weder uns noch diesen wundervollen Ort zu gefährden.

Mehr Informationen, weitere Lieder aus diesem Album, sowie andere Höhrproben aus unserer "Zeitreise" findet ihr auf unserer Homepage www.die-biomechanik.com

Album: X


X

Eisheilig wird ein Mensch, der von seiner Umwelt gehasst und gemieden wird - sein Herz und die Welt in der er lebt werden zu Eis und das Einzige, was noch in ihm brennt, ist die Sehnsucht nach Wärme und Liebe.

Er findet sie, doch als diese in seiner Welt nicht bestehen kann, erstirbt auch das letzte Glimmen in seiner Seele und all die Kälte und sein Hass wenden sich gegen seine Peiniger. In seiner Phantasie lässt er das Jüngste Gericht über die Welt hereinbrechen, doch der Preis dafür ist sehr hoch.

Mehr Informationen, weitere Lieder aus diesem Album, sowie andere Höhrproben aus unserer "Zeitreise" findet ihr auf unserer Homepage www.die-biomechanik.com
01.
Empfehlung am 01.08.2014
Eisheilig
Chillout - July 2014
10:08 Min

Album: Amour sans mort


Amour sans mort

Liebe ist unsterblich! Hier erzählen wir von der tragischen Liebesgeschichte einer Vampirin, die sich in einen Menschen verliebt. Doch diese Liebe verlangt ihren Blutzoll. Um für immer mit ihr zusammen sein zu können, muss er eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die er alsbald bereut. Doch wahre Liebe kann nicht sterben und so gibt es nur einen einzigen Weg für beide und ihre Liebe in Ewigkeit.

Mehr Informationen, weitere Lieder aus diesem Album, sowie andere Höhrproben aus unserer "Zeitreise" findet ihr auf unserer Homepage www.die-biomechanik.com
01.
Vampyros
Instrumental Pop - August 2014
3:52 Min
Aufrufe 6961 mal aufgerufen
Hörzeit 27:42:47 Stunden angehört    Klicks 17417 mal angehört


Account melden