Hilfe  MOM - Editors

Wie werde ich MOM-Editor?

MOM-Editors sind Blog- und Musik-Enthusiasten. Sie lieben Musik und sie lieben es darüber zu schreiben. In Regelmässigen Telefonkonferenzen werden die Themen abgestimmt und neue Aktionen geplant. 

Wenn auch du die MOM-Editors unterstützen möchtest, um den Musikern und ihren Songs mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, dann hast du >>hier die Möglichkeit, dich als Editor zu bewerben.

Schreibe uns einfach eine kurze Bewerbung. "Wer bin ich?", "Was befähigt mich?" und "Warum möchte ich gerne Editor werden?" sind die Fragen, zu denen wir in erster Linie etwas lesen möchten. Außerdem ist es - wie sonst auch im Leben - immer hilfreich, wenn auch die Bewerbung schon sauber, gut leserlich und in normalem Deutsch verfasst wird.

Deine Bewerbung wird dann intern besprochen und im weiteren Verlauf erhältst du die Information, ob wir dich als Editor aufnehmen. Wir freuen uns über jeden engagierten Nutzer, der uns eine Bewerbung zukommen lässt!

Was erwarten wir von einem MOM-Editor?

Wer als MOM-Editor mitarbeiten möchte, sollte in der Lage sein, Texte in ordentlichem Schriftbild zu verfassen. Die Beherrschung von Rechtschreibung und Satzzeichen wird vorausgesetzt. Im Monat würden wir gerne von jedem Editor 2-4 Artikel bekommen. Hilfestellungen durch erfahrene Kollegen sind dabei eine Selbstverständlichkeit. Wir stimmen gemeinsam die Themen ab und lassen niemanden alleine im "Regen stehen".

Darüberhinaus sollte die Bereitschaft vorhanden sein, teamorientiert zu arbeiten und bei regelmässigen Editor-Konferenzen telefonisch teilzunehmen.

Wir werden bei Bewerbern immer die Blogs und Profil-Texte durchsehen, um uns einen Eindruck zu verschaffen. Es ist also definitiv hilfreich, sich vor der Bewerbung schon den Schreibstil eines Journalisten anzugewöhnen.

Gern gesehen wird auch, wenn du uns einen Muster-Artikel über etwas Musikrelevantes oder einen anderen MyOwnMusic-Artist mit der Bewerbung zukommen lässt.


 Zurück