Hilfe  Die Features

Songs

Tutorial-Video

>> Wie lade ich einen Song hoch?

 

Neuen Song hochladen

Klicke links in der Navigation auf Songs und anschließend auf neuen Song hochladen. Der Song-Upload funktioniert in 5 Schritten:

  1. Schritt 1: Zuerst wird eine Seite mit Upload-Hinweisen angezeigt. Bitte unbedingt beachten!

  2. Schritt 2: Hier werden alle wichtigen Infos zum Song eingetragen. Alle Einstellungen können später jederzeit editiert werden.

    Zuerst wählst du einen Namen für deinen Song, die Zuweisung in ein Album (optional) und eine Stilrichtung aus.

    Als nächstes kannst du ein Songcover von deiner Festplatte auswählen.

    Danach kannst du einen Beschreibungstext eingeben, der zumindest alle nötigen Credits enthalten sollte. Falls Fremdmaterial verwendet wurde, bitte die Quelle nennen und ob eine Freigabe vorliegt. Das gilt insbesondere für Sample-Packs und -DvDs sowie für Freebeats.

    Es können CC-Lizenzen ausgewählt werden. Die Symbole sind verlinkt mit einer Website, die dir genauere Infos zu den verschiedenen Lizenzen liefert. siehe auch >>hier.

    Nun kannst du entscheiden, ob du die Download-Funktion freigeben willst.

    Du kannst außerdem Bewertungen entweder zulassen, nur Textbewertungen zulassen (also keine Sterne) oder die Bewertungen für diesen Song deaktivieren.

    Zuletzt kannst du dich noch für oder gegen einen Release-Newsletter an deine Abonnenten entscheiden, und ob dein Song an den Charts teilnehmen soll oder nicht.

  3. Schritt 3: Jetzt kannst du eine mp3-Datei auswählen, die du hochladen möchtest.

  4. Schritt 4: Als nächstes kannst du ein Songcover von deiner Festplatte hochladen oder einen Link eingeben.

  5. Schritt 5: Als letzten Schritt hast du die Möglichkeit deinem Song verschiedene Tags und Beschreibungen hinzuzufügen, die es der Community leichter machen, deine Songs über die Suchfunktion zu finden. Dieser Schritt kann auch übersprungen und später nachgeholt werden.

 

Song-Optionen

Wenn du den letzten Schritt abgeschlossen hast, landest du wieder auf der Seite Meine Songs, und dein neuer Song wird dir dort angezeigt. Auf der rechten Seite der Anzeige siehst du:

  1. Die Durchschnittsbewertung in Sternen
  2. Die Gesamt-Hörzeit
  3. Die Anzahl der Aufrufe
  4. Die Anzahl der Downloads

Wenn du mit der Maus über die Anzeige fährst, erscheint ein Menü mit 5 Buttons:

  1. Song austauschen
    Du hast die Möglichkeit, deinem Song ein Update zu verpassen. Mehr dazu weiter unten.

  2. Songdaten bearbeiten
    Hier kannst du sämtliche Infos, Texte und Coverbilder zu deinem Song editieren.

  3. Tags bearbeiten
    Hier kannst du die Tags und Beschreibungen editieren.

  4. Statistiken
    Mit einem Klick kannst du dir eine detaillierte und interessante Statistik zu deinem Song anschauen. Näheres dazu weiter unten.

  5. Song löschen
    Mit diesem Button kannst du deinen Song wieder löschen.

Welche Song-Formate sind möglich?

MyOwnMusic unterstützt nur MP3-Formate. Bitte achte darauf, dass deine Uploads folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Bitrate von 128 - 320 kbps
• Konstante Bitrate (NICHT variabel)
• Frequenz 44 kHz (44.100Hz)
• 16 Bit, Stereo

Benutz nach Möglichkeit das MP3-Lame Codec, Fraunhofer geht auch. Bei gewissen Codecs kann es evtl. zu Problemen kommen. Hier eine Empfehlung eines hervorragenden MP3-Konverters: >>DMC Audio Converter

 

Song austauschen

Mit einem Klick auf den Button "Song austauschen" kannst du die mp3-Datei deines Songs mit einer neuen Version ersetzen, während alle Song-Infos, das Cover, die Bewertungen, die Chartplatzierungen und die Statistiken vollständig erhalten bleiben.

Anschließend erhalten alle Nutzer, die den Song bisher bewertet hatten, ein Info darüber, dass du eine neue Version deines Songs hochgeladen hast. Sie können sich den Song nun erneut anhören und ggfs. ihre Bewertung editieren.

So kannst du auf das erhaltene Feedback reagieren und deinen Song gemeinsam mit der Community weiterentwickeln. 

Wie funktioniert die Songstatistik?

Wenn du mit der Maus über die Anzeige deines Songs fährst, erscheint ein Menü mit 5 Buttons. Nr. 4 führt dich zur detaillierten Song-Statistik.

Hier siehst du Zugriffs-Statistiken zu:

  • Klicks & Downloads
  • Höreraktivität (Bewertungen & Favoritenlisten)
  • Hörzeiten
  • Chartbewegungen

 

Album / Single anlegen

In der Song-Navigation kannst du außerdem Alben und Singles anlegen.

Dazu musst du nur auf Album / Single anlegen klicken, anschließend die Art (Album oder Maxi) auswählen, und einen Namen eintragen. Ein Cover und ein Beschreibungstext sind ebenfalls möglich, aber nicht unbedingt notwendig.

Dann ist es auch möglich, vorhandene oder neue Songs einem Album bzw. einer Single zuzuordnen oder zu verschieben. Dabei gehen deine Songdaten und Statistiken nicht verloren.

Sonderzeichen in Songtiteln

Beim Download kann es zu Problemen kommen, wenn du Sonderzeichen in deinem Songtitel verwendest.

Der Dateiname endet mit einem "&" und paar Buchstaben im Anhang, was die HTML-Schreibweise dieser Sonderzeichen darstellt.

Fakt ist, daß du trotzdem die mp3-Datei runterlädst - nur mußt du sie im Downloadfenster bzw. nachher auf dem PC umbenennen inklusive der Endung Songname.mp3.

Zu den Sonderzeichen zählen:

• Umlaute (ä, ö, ü)
• ß
• Satzzeichen (", ', _, /, \, etc.)

Tipp: Falls es sich um deinen eigenen Song handelt, teste unter Windows, ob deine gewünschte Schreibweise als Dateiname akzeptiert wird. Umlaute und ß sind grundsätzlich problematisch. Ansonsten weise bitte den Artist darauf hin, daß er die Schreibweise seiner Songtitel ändern soll, falls es ihm wichtig ist. Wir danken für deine Mithilfe!


 Zurück