22.11.2016
wiso kann ich nur 2-3spuren gleichzeitig abhören und einstellen?
vorgestern war ich happy und fand herraus , wieso mein studiorechner ständig überlastet ist und nur probleme macht. Es liegt am Windows und "svchost.exe". Ein windowsprozeß den andere progs benutzen und deswegen nicht gelöscht werden kann (windowskomponente). dieser svchost schnappt sich den ram auf 200mb und macht 100% cpuauslast. den prozeß kann ich natürlich immer wieder per taskmanager beenden, aber später kommt er wieder und lastet zu 100% das system aus. Wenn ich dann das Studio verwende , geht da natürlich nichts mehr. der sound hackt sofort und man kriegt geloopte MRT töne ins Ohr geballert, bis der Rechner durch beenden des svchost.exe wieder normale CPUauslast hat und normal weiter spielt.
Vorgestern dann der Durchbruch. ich war ja gleich so happy und machte das Studio aus , um am nächsten tag erfrischt RICHTIG loszulegen und nicht wie bisher"ohrgeschädigt vom MRT Sound". MRT - Magnetresonanztomograph.
Denn wenn ich bisher meinen Independence VSTI öffnete, klappte der Rechner meist ohne ersichtlichen Grund zusammen. Sofort MRT Töne auf den Kopfhörern und 100% auslast. Maus bewegt sich nicht mehr oder nur 1-2sek verzögert- also ganz schlimm , was nur ein neustart beenden konnte. Aber vorgestern bendete ich einfach einen SVCHOST:EXE-lokaler Dienst und PENG , der Rechner lief sofort wieder SAUBER. Die Auslastung von 3 VSTI war wieder bei 30% DSPauslastung und nicht wie zuvor immer bei 80% oder sogar mehr DSP auslastung - und das bei 3-4 VSTI.
Ein Durchbruch in dem Moment, denn am nächsten Tag beendete ich alle svchost.exe , bis der Rechner von alleine ausging und neustartete :-( , aber die DSP auslastung war nicht wie erhofft niedrig , sondern eher wie ich es bisher erlebte (nämlich unmöglich)

es ist ein Virus oder sowas , da bin ich mir so sicher. oder windows update kann sich nicht updaten und versucht es ununterbrochen wieder , sodaß es zur überlastung kommt. habe schon alle möglichen programme aus, um einen konzentrierten RECHNER zu haben oder zu kriegen , aber ich muß weiter mir den kopf zerbrechen.