Benny Sweet & Sour

Benny Sweet & Sour


Hi,
ich bin seit meinem 7. Lebensjahr Musikbegeistert.
Angefangen mit Flöte über 4 Jahre Akkordeon mit kurzem Stop
auf der Gitarre bis hin zum Schlagzeug haben mich Harmonien und
Rhythmen gefangen und inspiriert.

Rock, 90er Electro und 90er Hip Hop/Boom Bap haben meinen persönlichen
Geschmack sehr geprägt. Aber auch die Minimal-Phase ist nicht spurlos
an mir vorbei gezogen.

Durch den enormen Sprung der Technik sind die Möglichkeiten nahezu unendlich.
Musik ist freie Kunst und hat, meiner Meinung nach, keine Grenzen oder Richtlinien.

Ich habe angefangen mit Hip Hop Ejay und Fruity Loops wobei letzteres sich bis zur
7. Version behauptet hat. Cubase kam dann auch hinzu. Samples geschnitten
mit Wavelab.

Heutzutage arbeite ich mit der Maschine Studio Software von Native Instruments
in Verbindung mit der Maschine MK2 und Maschine Jam Hardware.
Arturia Keyboard und Steinberg UR22 Audiointerface vervollständigen das Produktionssetup.
Traktor Pro 2 Software und die Traktor Kontrol S2 MK2 Hardware sind auch mit am Start.


Diskografie

01.
Fat ED
Beat - Juli 2012
5:59 Min
02.
Sweaty Dancer
Beat - November 2013
4:07 Min
03.
First Strikeout
Beat - Februar 2013
4:04 Min
04.
Moneyworld
Beat - Juli 2012
5:15 Min
05.
IT`S NOTHING
Beat - August 2012
5:31 Min
06.
Hardtop
Beat - November 2012
6:47 Min
07.
Bullshit Picture
Beat - November 2012
6:10 Min
08.
You got it
Beat - Juli 2017
3:36 Min
09.
The Base
Deep House - vor 10 Tagen
7:12 Min
Aufrufe 14438 mal aufgerufen
Hörzeit 669:14:25 Stunden angehört    Klicks 58912 mal angehört


Account melden