AufbauEnde

(online)
AufbauEnde


Seit 1999 existiert AufbauEnde, zunächst als Einmannprojekt in Trier, später wurden auch eine Sängerin und Thomas Koppe als Sänger gewonnen; Letzterer ist der Band bis heute erhalten geblieben. Zwischenzeitlich war auch die Dichterin Jenny Kaplan Teil der Projekts bei Live-Auftritten.
Schwer einzuordnende Musik, die maßgeblich von Dark Wave, Ambient, Minimal, aber auch Klassik und Black Metal beeinflusst ist.
Die Musik fokussiert die Verbindungslinien zwischen "organischer" und "technischer" Klangwirkung, wozu wesentlich auch andere Kunstformen - allem voran Fraktalgraphiken - herangezogen werden.
Thematisch werden die zunehmende Ent-Individualisierung des Menschen in den Vordergrund gestellt und (neo-)humanistische Theorien vertreten. Diese Tendenz, spürbar vor allem auf der letzten CD "Dass der kollektive Individualist sich an sich selbst verschlucke...", wird sich in der Zukunft verstärken.


Diskografie

01.
Weil
Electro - Januar 2016
7:40 Min
02.
7:19 Min
03.
3:20 Min
04.
10:54 Min
05.
Lebenslauf
Romantik - Januar 2016
4:51 Min
06.
7:17 Min
07.
3:05 Min
08.
Lichtgesang
Romantik - Januar 2016
3:36 Min
09.
Bin ich
Electro - Januar 2016
8:51 Min
10.
Maskenball
Electro - Januar 2016
8:15 Min
Aufrufe 8489 mal aufgerufen
Hörzeit 35:40:14 Stunden angehört    Klicks 13001 mal angehört


Account melden