Magazin




Kurztest: Audio-Workshop Orchestral Library

Von Sylvie Frei

Erst vor kurzem haben wir Ihnen mit Frank Neuberts zweiteiliger Workshop-Reihe einen soliden Crash-Kurs zum Umgang mit virtuellem Orchester, Sample-Librarys sowie dem Orchester-Mix zusammengestellt. Wer dadurch Blut geleckt hat und sich nun richtig intensiv und noch einmal im Detail mit allen Aspekten der digitalen Orchestrierung auseinandersetzen möchte, dem sei die Tutorial-DVD Orchestral Library Toolbox des Seminaranbieters und Herstellers für Multimedia-Kurse Audio-Workshop empfohlen. Aus stolzen 16 Stunden Video-Material hat das Bildungsunternehmen einen multimedialen Werkzeugkasten zusammengestellt, in dem auch wirklich jede Frage zum Thema beantwortet wird, sei es von den Grundlagen zur richtigen Soft- und Hardwareausstattung, den unterschiedlichen MIDI-Eingabeoptionen vom MIDI-Keyboard bis zum Breath-Controller, über den Umgang mit den wichtigsten Software-Tools, den Eigenheiten der Orchesterparameter und Artikulationen, den Mix und vor allem das praktische, musikalische Arbeiten, Arrangieren und Komponieren. Durch das Videomaterial führen im angenehm natürlichen, lockeren, aber Know-how-reichen Dialog die beiden Audio-Experten Holger Steinbrink und Achim Brochhausen. Holger Steinbrink übernimmt die Rolle des fragenden, vorinformierten Sequenzer-Nutzers, und Achim Brochhausen teilt seine Expertise als routinierter und musikalisch geschulter Fachmann im Umgang mit virtuellen Orchestern. Untermalt von ausführlichen Screen-Videos – alles ist detailliert sichtbar dank HD-Auflösung – und garniert mit Schaubildern und Listen führt das so gar nicht lehrerhaft wirkende Duo durch die Welt der Sample-Librarys, Orchesterarrangements und Arrangiertechniken. Viele musikalische Beispiele, die über klassische Orchester, bis über Streicher und Bläser im Pop-, Rock-, Soul- oder Funk-Bereich reichen, machen diese Tutorial-DVD besonders praxisnah und zeigen die Akteure direkt beim Workflow mit den jeweiligen Hürden und situationsbedingten Problemstellungen. Obwohl die Einstiegshöhe für diese Tutorial-DVD angenehm niedrig gehalten wird, sollte der potenzielle Käufer unserer Meinung nach schon etwas DAW- und Sample-Library-Routine mitbringen. Die Orchestral Library Toolbox-DVD ist für einen Preis von 50 Euro im Webshop www.audio-fabrik.de erhältlich. Mehr Infos zum Produkt finden Sie unter: www.audio-workshop.de


von  Professional audio am 21.12.2015
Aufrufe  1782