HipHop  Magazin

Ich lebe einfach

MAITREYA

So liebe Freunde, heute würde ich gerne 10 Fragen an Maitreya stellen. 10 Antworten habe ich bekommen, hier sind sie.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen, und Maitreya weiterhin viel Erfolg.

 

01. Warum brauchst du Musik?

Musik ist der Sinn des Lebens, bei mir jedenfalls! Ich war ca. 18, als ich anfing Musik zu machen (Texte zu schreiben). Den Grund dafür kenne ich eigentlich nicht, es ist einfach passiert. Aber den Grund warum ich weiter gemacht habe kann ich dir definitiv sagen und zwar: Weil ich eine Aufgabe habe, die mir Spaß macht. Ich hatte nie Bock auf Schule oder Arbeit, und hab daher einfach darauf geschissen. Und ich habe auch ehrlich gesagt nicht vor, mich darauf zu fixieren. Ich fixier mich bereits seit 4 oder 5 Jahren auf die Musik. Es hat lange gedauert bis ich meinen ersten Song aufgenommen habe, aber dann ging alles ruck zuck. Ich habe gerade mal 5 Songs zu Hause aufgenommen (quasi zum üben), bevor ich ins Studio gegangen bin und meine EP aufgenommen habe. Die EP kannst du dir auf meiner Seite anhören + 2 Bonussongs die Zuhause entstanden sind. Vorher hatte ich nichts mit Musik am Hut, sprich: Ich spiele keine Instrumente, habe nie gesungen oder Ähnliches. Das Einzige, was ich gemacht habe war: Ich hab sie gehört. Eigentlich haben alle Songs etwas mit meinem Leben zu tun, manche übertrieben dargestellt, aber viele auch die pure Wahrheit, bzw. Erlebnisse direkt in einem Song verarbeitet. Und das ist auch der Grund, warum ich es liebe. Du hast ein negatives Erlebnis, du schreibst einen Song und dir geht es wieder gut. Oder du hast ein positives Erlebnis, du schreibst einen Song und frierst diesen Moment quasi ein und steigerst dein Gefühl nochmal um ein kleines Stück. Ich könnte dir dazu bestimmt noch deutlich mehr sagen, aber ich belasse es mal hierbei.


02. Welchen Song sollten sich die Besucher auf deiner Artistpage unbedingt anhören?

Im Grunde genommen jeden einzelnen. Aber da ich mich entscheiden muss, nehme ich den Bonussong Baby. Ein Song, der soviel Lebensfreude ausstrahlt, da er auf wahrer Begebenheit basiert. Die Dame, die ich "mein Baby" nenne ist ein wundervoller Mensch, dem ich alles anvertrauen kann. Ich kann so sein wie ich wirklich bin und das fällt mir bei den meisten Menschen ziemlich schwer, deshalb ist sie für mich ein Geschenk Gottes! Ich liebe jede Sekunde, die ich mit ihr verbringen kann. Der Song hat dadurch für mich die größte Bedeutung und den größten Wert. Außerdem bin ich immer gut gelaunt, wenn ich ihn höre!


03. Was bedeutet MyOwnMusic für dich?

MOM bedeutet für mich: Einen kleinen Moment bitte, ich bin gleich da. :-D
Spaß! MOM ist eine gute Seite für Leute, die sich noch keinen Namen machen konnten. Ich habe hier gute Erfahrung in der kurzen Zeit gemacht. Dafür, dass mich kein Mensch kennt/kannte ging das hier ziemlich schnell mit Downloads und Bewertungen. Ich kann diese Seite jedem Neueinsteiger nur empfehlen und werde das auch tun!


04. Wovon wirst du am meisten beeinflusst?

Von meinem Leben. Von Erfahrungen, die ich gemacht habe, Erlebnissen usw. Siehe Antwort 1: Du hast ein negatives Erlebnis, du schreibst einen Song und dir gehts wieder gut. Oder du hast ein positives Erlebnis, du schreibst einen Song und frierst diesen Moment quasi ein und steigerst dein Gefühl nochmal um ein kleines Stück.


05. Welches Equiment benutzt du?

Ich benutze ein Sinn 7 Ksm - 10 Microphone & ein Audio Fast Track Pro Interface. Zum Aufnehmen nehm ich den Musik Maker, weil er für mich am einfachsten zu bedienen ist. Abgemischt wird dass Ganze von einem Kollegen, den ich durch Zufall kennen gelernt habe.


06. Mit wem würdest du gerne mal zusammenarbeiten?

Mit Favorite & MoTrip. Aber bestimmt noch mit anderen Künstlern.


07. Wie lautet dein Motto?

Ich hab keins, ich lebe einfach. Daher ist mein Motto wohl "Ich lebe einfach" :-D


08. Was sind deine alltime Top 10?

1.Maitreya - Intro
2.Maitreya - Kann ich mich kurz vorstellen
3.Maitreya - Bloß für mich selbst
4.Maitreya - Du kennst mich nicht
5.Maitreya - Der nötige Flow
6.Maitreya - Links Zwo Drei Vier
7.Maitreya - Hab Ich Recht
8.Maitreya - Outro
9.Maitreya - Baby
10.Maitreya - Liebeslied

:-D

Um ehrlich zu sein existiert keine alltime Top 10. Ich höre mir die Lieder, die mir gefallen immer in Dauerschleife an, so dass sie mir irgendwann dermaßen auf den Sack gehen. Ich kann mich dabei nicht festlegen.


09. Was magst du absolut nicht?

Winter


10. Was ist dein Geheimtip hier bei MOM?

Cementarys Neighbor

Ein guter Freund, den ich bereits seit der Grundschule kenne. Der mir im übrigen auch diese Seite empfohlen hat und ich empfehle dir ihn ebenfalls zu interviewen.

Meine Facebookseite: https://www.facebook.com/Maitreya2014
Alle Mann LIKEN!  ;-)

Ich danke dir für das Interview, dass MyOwnMusic-Team und ich wünschen dir noch viel Spaß und natürlich auch Erfolg.


Weiter machen! :-)

 

_______________________________

In eigener Sache:


von  Anti Rapper (AzumR) am 05.04.2014
Aufrufe  4532