CARUSOUNDS

CARUSOUNDS


Seit 1999 veröffentlicht Robbie Caruso unter dem Label "CARUSO" in Eigenregie produzierte CD's im Chillout-Genre. Die sphärischen und zugleich melodiösen Klangwelten, gepaart mit unwiderstehlichen Grooves und Beats, lassen viel Raum für instrumentale Improvisation. Trotz aller Computertechnik legt Robbie Caruso grössten Wert auf Handarbeit. Er nutzt die modernen Möglichkeiten der digitalen Technik, haucht aber den Tracks gerade durch die Einzigartigkeit der akustischen Instrumente Leben ein. Gerade dies unterscheidet seine Musik von vielen anderen Produktionen in diesem Bereich, welche fast ausschließlich am Computer designed werden. Es ist nicht ganz einfach diesen eigenen Sound in eine Stil-Schublade zu stecken. Seine Musik erinnert zuweilen an die frühen Alben von Moby; stilistisch offen, abwechslungsreich und doch immer mit einem Roten Faden; dann wieder wird’s eher episch, wie zu besten Pink Floyd Tagen.
Zwar spielt, komponiert und produziert er die CD's mehr oder weniger im Alleingang im hauseigenen Studio; gerne greift Caruso aber auf die wertvollen Dienste vieler musikalischer Freunde und Gäste zurück. Mit dabei auf all seinen Alben waren und sind Florian Egli (Saxophon), Philippe Kuhn und Sämi Vögeli (Keyboards), Didi Zöller (Flute) und H.P. Stamm (Horn, Trumpet). Neue Klänge verspricht auf der aktuellen Silberscheibe "Honeymoon De Luxe" die Zusammenarbeit mit Roli Schiltknecht. Er ist einer der ganz grossen Virtuosen auf dem Hackbrett und spielte auf diversen Tourneen und Tonträgern mit bekannten Künstlern wie z.Bsp. Stephan Eicher und Patent Ochsner.


Album: Golden Matrix - CARUSO

Golden Matrix - CARUSO

10 chillige Instrumental-Tracks, die perfekt passen zur faulen Mittagsstunde, zur Aussicht auf einen Abend mit Grilladen auf der Dachterrasse, zu langen Spaziergängen über Hügel, Flüssen oder dem Strand entlang, zu Hände hinter dem Kopf verschränken und Beine anwinkeln, zu mit sich alleine ein Glas Wein trinken, zum Abkapseln inmitten sonnengebräuntem Fleisch, zu Zugfahrten Richtung Süden, zu einem perfekten Sonnenuntergang, zu erotisch knisternder Zweisamkeit, zu langweiligen Sonntagnachmittagen, zu...? Entscheidet selbst!
01.
8:42 Min
02.
7:22 Min
03.
Empfehlung am 18.05.2014
5:57 Min
04.
Empfehlung am 31.05.2014
6:35 Min
05.
Moondance
Chillout - Mai 2014
10:37 Min
06.
5:28 Min
07.
8:15 Min

Album: CARUSO - Honeymoon Deluxe

CARUSO - Honeymoon Deluxe

Seit 1999 veröffentlicht Robbie Caruso unter dem Label "CARUSO" in Eigenregie produzierte CD's im Chillout-Genre. Die sphärischen und zugleich melodiösen Klangwelten, gepaart mit unwiderstehlichen Grooves und Beats, lassen viel Raum für instrumentale Improvisation. Trotz aller Computertechnik legt Robbie Caruso grössten Wert auf Handarbeit. Er nutzt die modernen Möglichkeiten der digitalen Technik, haucht aber den Tracks gerade durch die Einzigartigkeit der akustischen Instrumente Leben ein. Gerade dies unterscheidet seine Musik von vielen anderen Produktionen in diesem Bereich, welche fast ausschließlich am Computer designed werden. Es ist nicht ganz einfach diesen eigenen Sound in eine Stil-Schublade zu stecken. Seine Musik erinnert zuweilen an die frühen Alben von Moby; stilistisch offen, abwechslungsreich und doch immer mit einem Roten Faden; dann wieder wird’s eher episch, wie zu besten Pink Floyd Tagen.
Zwar spielt, komponiert und produziert er die CD's mehr oder weniger im Alleingang im hauseigenen Studio; gerne greift Caruso aber auf die wertvollen Dienste vieler musikalischer Freunde und Gäste zurück. Mit dabei auf all seinen Alben waren und sind Florian Egli (Saxophon), Philippe Kuhn und Sämi Vögeli (Keyboards), Didi Zöller (Flute) und H.P. Stamm (Horn, Trumpet). Neue Klänge verspricht auf der aktuellen Silberscheibe "Honeymoon De Luxe" die Zusammenarbeit mit Roli Schiltknecht. Er ist einer der ganz grossen Virtuosen auf dem Hackbrett und spielte auf diversen Tourneen und Tonträgern mit bekannten Künstlern wie z.Bsp. Stephan Eicher und Patent Ochsner.
01.
Indian Fire
Chillout - August 2013
6:42 Min
02.
Birthday Present
Chillout - August 2013
7:13 Min
03.
3:37 Min
04.
2:59 Min
05.
6:13 Min
06.
Elia Beach
Chillout - Juni 2014
12:31 Min
07.
Last Call
Chillout - Juni 2014
4:59 Min
08.
Red Hill
Chillout - Juni 2014
4:02 Min

Album: Effekt

Effekt

Effekt ist ein experimentelles Drum'n Bass lastiges Album mit TripHop Anleihen. Produziert 2005 für ein einmaliges Visuals Projekt "Klangzeichen".
01.
Shaolin
Trip-Hop - Juni 2014
7:09 Min
02.
6:16 Min
03.
5:37 Min
04.
Kathrina
Trip-Hop - Juni 2014
9:03 Min
05.
Ragazzi
Drum and Bass - Juni 2014
7:28 Min
06.
7:51 Min

Album: Rainbowsoul

Rainbowsoul

Rainbowsoul (2004)
01.
6:39 Min
02.
Fluteboy
Chillout - Juni 2014
4:37 Min
03.
Rainbowsoul
Chillout - Juni 2014
8:47 Min
04.
Dreamcake
Chillout - Juni 2014
9:13 Min

Weitere Songs

01.
4:31 Min
02.
BLUE MONDAY
Chillout - April 2015
6:56 Min
Aufrufe 8060 mal aufgerufen
Hörzeit 161:03:45 Stunden angehört    Klicks 83904 mal angehört


Account melden